Neueröffnung Bestattungshaus

Am 21. Mai war es dann endlich soweit: Wir feierten die Neueröffnung Bestattungshaus In der Trift 42 in Olpe.
Nach fast vier Jahren Bauzeit öffneten wir erstmalig offiziell unsere Türen. Dabei konnten wir erstmalig zeigen, was denn in dem neuen Gebäude alles drin und möglich ist. Einen ersten Hinweis gab es ja auf unserer neuen Webseite bereits ein halbes Jahr zuvor.

Jetzt ist es auch an der Zeit, Danke zu sagen!

Danke

Erstens sagen wir allen Danke, die uns und unseren Gästen diesen grandiosen Tag so möglich gemacht haben.
Allen voran den Eltern Maiworm und der Familie Jung! Nicht nur für die Vorbereitungen und die Durchführung dieses Ereignisses. Über die gesamte Bauzeit ward ihr eine unbeschreibliche Hilfe…

Neueröffnung Bestattungshaus

Zweitens sagen wir natürlich auch allen Mitarbeitern, Freunden und Bekannten Danke, die diesen Tag so wundervoll möglich gemacht haben.

Hier zeigen wir ein paar Impressionen vom Veranstaltungstag:

Mehr Danke…

Drittens: Ganz herzlicher Dank gilt Vikar Michael Kammradt und Pastor Wolfgang Schaefer für den „Wortgottesdienst und die Weihung unserer Trauerhalle.

Viertens: Wir danken auch unseren Floristen Blumenhaus Engel, Danis Blumenladen, Gärtnerei Hochstein, Frau Schwede und Frau Schlimm.

Fünftens: Danke Herrn Schaaf von der Firma Friedwald. Mit seinem Vortrag über Waldbestattungen hat er sehr unterhaltsam viele Fragen unserer Gäste beantwortet.

Sechstens: Danke auch an Bernd Fielingsdorf von der HFB Steuerberatungsgesellschaft GmbH und Martin Dietzmann von der Kanzlei Dietzmann, Hesse, Dr. Buchmann und Partner für die Vorträge über Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Nachlassregelung.

Siebtens: Ein großes Dankeschön an Melanie Beer vom Deutscher Kinderhospizverein e.V. für Ihren Vortrag „Hospizarbeit, Ehrenamt, Elterntrauer / Kindertrauer“. Und Danke sagen wir auch dem Kinder- und Jugendhospiz Balthasar (Frau Monika Meinerzhagen) für den Vortrag „Umgehen mit Trauersituationen“.

Achtens: Ein weiteres Danke auch an die Firma schön-e-berg, die unseren Gästen mit Austellungsstücken und weiterem Informationsmaterial das Thema Erinnerungsschmuck näher brachte.

Neuntens: Für das „lecker Essen“ war Partyservice Maiworm, Inhaberin Elena Otesanu, zuständig. Tausend Dank! Weil, die Speisen sahen nicht nur unglaublich lecker aus. Sie haben auch so geschmeckt!

Zehntens: Danke für die „Topnews“ an LokalPlus, das Newsportal für die Region.

Elftens: Und – last but not least – Danke natürlich auch an das Team von Jürgen Wolf Kommunikation. Bereits seit Monaten hat die Agentur uns in allen Sachen rund um Marketing und Werbung bestens betreut. Es begann mit dem neuen Design unseres Logos nebst kompletter Geschäftsausstattung. Weiter ging es zur neuen Webseite mit Unternehmensseiten in Sozialen Netzwerken. Und dann die Bewerbung der Neueröffnung (Anzeigen, Großflächen, Presse-Informationen etc.) und weiter hin zur Dokumentation der Veranstaltung mit Bildergalerie und Video.